Ticket-Shop
+49 221 650 680

Endemol Shine Ticket-Shop

Hotline
+49 221 650 680

Montags - Freitags
10:00 - 18:00 Uhr

Datenschutz­bestimmungen der Endemol Shine Germany GmbH


Datenschutzbestimmungen für die Nutzung unseres Ticketshops

Sie haben auf unserer Webseite über unseren Ticket-Shop die Möglichkeit, Tickets für Produktionen (Fernseh-, Konzerte, Lesungen etc.) der Endemol Shine Gruppe (d.h. deren verbundene Unternehmen Endemol Shine Germany GmbH, Florida TV GmbH, Endemol Shine beyond GmbH, Wiedemann & Berg Television GmbH & Co. K, META productions GmbH) zu erwerben. In einigen Fällen können Sie bei uns auch Tickets für Studioproduktionen dritter Produktionsunternehmen erwerben.

Wenn Sie bei uns eine Ticketbuchung vornehmen möchten oder sich auf eine Interessentenliste für derzeit nicht buchbare Studioproduktionen eintragen wollen, ist es erforderlich, dass Sie sich ein persönliches Benutzerkonto einrichten. Hierüber können Sie dann die gewünschte Buchung bzw. den Interessentenlisteneintrag vornehmen. Auch haben Sie über Ihr persönliches Benutzerkonto jederzeit die Möglichkeit, die von Ihnen bisher getätigten Buchungen sowie die von Ihnen bei uns abonnierten Zusatzservices (z.B. Ticketalarm) einzusehen und eigenständig zu verwalten. Die Daten können von Ihnen jederzeit geändert oder gelöscht werden.

In unserem Ticket-Shop besteht bei einigen Fernsehshows die Möglichkeit, zusammen mit dem Erwerb von Tickets über unseren Kooperationspartner eine Hotelbuchung vorzunehmen. Diese Produktionen sind deutlich durch einen gelben Kreis, in dem „+ Hotel“ abgebildet ist, gekennzeichnet.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Sinne von Art. 4 Nr. 1 DSGVO (z.B. Anrede, Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum, Telefonnummer) ausschließlich gemäß den Bestimmungen des deutschen Datenschutzrechts und unter Berücksichtigung der EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO). Daher informieren wir Sie bei der Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 13 und Art. 14 EU-Datenschutzgrundverordnung (im Folgenden: DSGVO) im Folgenden detailliert, damit Sie Transparenz im Hinblick auf den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit der Nutzung unseres Ticket-Shops haben.

Inhalt und Umfang der Informationspflichten:

Angaben zum Datenverarbeiter

a) Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen: Endemol Shine Germany GmbH, Am Coloneum 3-7, 50829 Köln

b) Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Dr. Silke Unterbusch, Endemol Shine Germany GmbH, Am Coloneum 3-7, 50829 Köln, Email: datenschutz@endemolshine.de

Angaben zum Verarbeitungsumfang

a) Nennung der konkreten Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen, inklusive Nennung der Rechtsgrundlage:

EINRICHTUNG PERSÖNLICHES BENUTZERKONTO: Bei Einrichtung bzw. Aktivierung Ihres persönlichen Benutzerkontos werden Ihre zur Aktivierung angegebenen persönlichen Daten ausschließlich zur Bereitstellung Ihres Benutzerkontos genutzt. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit a DSGVO.

TICKETVERKAUF: Ihre im Rahmen des Ticketkaufs angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung des Ticketverkaufs und der von Ihnen besuchten Produktion verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit b DSGVO und Art. 6 Abs.1 lit c.

TICKETKAUF mit Hotelbuchung: Ihre im Rahmen des Ticketkaufs angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Abwicklung des Ticketverkaufs und der von Ihnen besuchten Produktion verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit b DSGVO und Art. 6 Abs.1 lit c.

INTERESSENTENLISTENEINTRAG / TICKETALARM: Ihre im Rahmen des Interessentenlisteneintrags bzw. Ticketalarmeintrags angegebenen personenbezogenen Daten werden zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit Ihnen für den Fall, dass buchbare Tickets für die von Ihnen gewünschte Produktion vorhanden sind, verarbeitet. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit b DSGVO und Art. 6 Abs.1 lit c.

PRODUKTINFORMATIONEN UND ANGEBOTE: Wenn Sie sich ausdrücklich mit der Kontaktaufnahme bezüglich anderer Produktionen von Endemol Shine Germany GmbH und ihrer verbundenen Unternehmen und Vertriebspartner einverstanden erklären, werden wir fortlaufend überprüfen, ob wir Sie auch über Aktionen und Angebote für andere Produktionen informieren können und Sie in diesem Fall telefonisch oder per Email kontaktieren. Sie können Ihre Einwilligung hierzu jederzeit widerrufen. Hierzu reicht eine E-Mail an tickets@endemolshine.de oder datenschutz@endemolshine.de. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

ERHALT UNSERES NEWSLETTERS: Wenn Sie sich ausdrücklich mit der Zusendung unseres Newsletters einverstanden erklären, werden Sie von uns in unregelmäßigen Abständen per Email über Produktionen (Fernseh-, Konzerte, Lesungen etc.) der Endemol Shine Gruppe und ihrer Vertriebspartner informiert sowie zur Offerte von Einladungen zu solchen Produktionen kontaktiert. Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden. Hierzu reicht eine E-Mail an tickets@endemolshine.de oder datenschutz@endemolshine.de. Die Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit a DSGVO.

KONTAKTFORMULAR: Wenn Sie mit uns Kontakt aufzunehmen möchten, können Sie das auf unserer Seite befindliche Kontaktformular benutzen. Hierzu benötigen wir folgende Angaben von Ihnen: Menüauswahl Kontaktanlass, Vor- und Nachname, E-Mail-Adresse, Ihre Nachricht an uns. Ihre Daten verwenden wir ausschließlich dazu, um Ihre Anfrage zu beantworten und gegebenenfalls für die Zusendung von gewünschtem Informationsmaterial. Die Übertragung der durch Sie eingegebenen Daten erfolgt über eine gesicherte https-/ SSL-Verbindung.





b) Information darüber, ob der Betroffene zur Bereitstellung personenbezogener Daten verpflichtet ist (Ist die Bereitstellung vertraglich vorgeschrieben, für einen Vertragsschluss erforderlich oder besteht eine sonstige Verpflichtung?) und eine Schilderung der Folgen der Nichtbereitstellung.

Bei den mit einem * gekennzeichneten Feldern im Rahmen des Ticketkaufs bzw. Interessentenlisteneintrags sind Sie zur Angabe der entsprechenden personenbezogenen Daten verpflichtet, da wir diese Daten benötigten, um das Vertragsverhältnis mit Ihnen zu begründen und zu erfüllen.

c) Angaben zur Speicherdauer bzw. Nennung von Kriterien zur Festlegung der endgültigen Speicherdauer.

TICKETVERKAUF: Im Fall eines Ticketkaufs speichern wir Ihre personenbezogenen Daten solange, wie dies für die Vertragserfüllung erforderlich ist und wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufbewahrungspflichten zu einer Speicherung verpflichtet sind.

INTERESSENTENLISTENEINTRAG / TICKETALARM: Wenn Sie sich auf der Interessentenliste oder in unserem Ticketalarm für eine bestimmte Produktion eingetragen haben, überprüfen wir fortlaufend, ob buchbare Tickets für die von Ihnen gewünschte Produktion vorhanden sind. Wenn dies für eine Dauer von 5 Jahren nicht der Fall sein sollte, werden wir Ihre Daten löschen.

PRODUKTINFORMATIONEN UND ANGEBOTE: Wenn Sie sich ausdrücklich mit der Kontaktaufnahme für andere Produktionen einverstanden erklärt haben, überprüfen wir fortlaufend, ob wir Ihnen andere Produktionen anbieten können.

ERHALT UNSERES NEWSLETTERS: Sie erhalten unseren Newsletter, solange wir diesen an die von Ihnen angegebene, gültige Emailadresse versenden können und solange Sie dem weiteren Empfang nicht widersprechen bzw. uns mitteilen, dass Sie unseren Newsletter nicht weiter erhalten wollen.

KONTAKTFORMULAR: Wenn Sie sich mit einer Anfrage über unser Kontaktformular an uns wenden, speichern wir Ihre Daten so lange, wie dies für die Bearbeitung Ihres konkreten Anliegens erforderlich ist.

Angaben zu Weitergabe und Auslandsbezug

d) Nennung der Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten. Informationen zu möglichen Übermittlungen der personenbezogenen Daten in Drittstaaten, also Staaten außerhalb der EU oder des EWR. Hierbei muss auch mitgeteilt werden, ob hierfür ein Angemessenheitsbeschluss der Kommission oder eine abrufbare Garantie nach Artt. 46, 47 oder 49 DSGVO besteht.

Wir speichern die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich in Daten-Centern innerhalb der EU oder des EWR.

Es findet ein Datenaustausch mit Unternehmen statt, die produktionsbedingt eingebunden werden (verbundene Unternehmen, Vertriebspartner bei Ticketverkauf für dritte Produktionsfirmen). Es werden in diesen Fällen nur solche Daten übermittelt, die unmittelbar mit der Erfüllung der gebuchten Leistung (Kartenausgabe vor Ort, Berücksichtigung von Mobilitätseinschränkungen etc.) in Zusammenhang stehen.

Wenn Sie gleichzeitig mit dem Ticketkauf eine Hotelbuchung vornehmen wollen, werden Sie auf die Website unseres Kooperationspartners, der aovo Touristik AG, Esperantostraße 4, 30519 Hannover, weitergeleitet. Die Datenerhebung und -speicherung erfolgt direkt bei aovo, d.h. wir binden die Webseite von aovo auf unserer Webseite mittels „Iframe“ ein. Hierbei können von aovo auch sog. Cookies gesetzt werden. Bitte informieren Sie sich hierüber und über die Allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen, die Ihnen im Rahmen des Buchungsvorgangs angezeigt werden, direkt bei aovo.


Angaben zu den Betroffenenrechten

a. Information, dass die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht und diese widerruflich ist.

Für den Interessentenlisten- und Ticketalarmeintrag, für den Erhalt unseres Newsletters, sowie für den Erhalt konkreter Angebote für andere Produktionen und für die Aktivierung Ihres persönlichen Benutzerkontos beruht die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf einer von Ihnen erteilten Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligungen in sämtliche vorgenannten Datenverarbeitungen jederzeit widerrufen. Aufgrund der erteilten Einwilligung bleibt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bis zum Zeitpunkt des Widerrufs rechtmäßig.

b. Nennung der Betroffenenrechte (Recht auf Auskunft [Art. 15 DSGVO], Recht auf Berichtigung [Art. 16 DSGVO], Recht auf Löschung [Art. 17 DSGVO], Recht auf Einschränkung der Verarbeitung [Art. 18 DSGVO] und das Recht auf Datenübertragbarkeit [Art. 20 DSGVO]).

Bei Vorliegen der jeweiligen gesetzlichen Voraussetzungen stehen Ihnen nach der Datenschutzgrundverordnung die folgenden Rechte zu:

Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO), Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO), Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO) und das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO).

c. Information über ein Widerspruchsrecht gegen Verarbeitungsvorgänge, die auf „berechtigten Interessen“ i.S.v. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO beruhen.

Außerdem steht Ihnen nach Art. 13 Abs.2 lit.b in Verbindung mit Art. 21 DSGVO ein Widerspruchsrecht gegen solche Verarbeitungen zu, die auf Art. 6 abs.1 lit f. DSGVO beruhen.

d. Information über die Möglichkeit zur Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 DSGVO.

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie das Recht, sich bei der Aufsichtsbehörde zu beschweren, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Die Anschrift der für unser Unternehmen zuständigen Aufsichtsbehörde lautet: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Kavalleriestr. 2-4, 40213 Düsseldorf

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.